Homo Faber

D/F/GR 1991 · 117 Minuten
Regie: Volker Schlöndorff
Drehbuch: ,
Kamera: Yorgos Arvanitis
Darsteller: Sam Shepard, Julie Delpy, Barbara Sukowa, Dieter Kirchlechner u.a.

Es gibt nichts, was für den Ingenieur Walter Faber (Shepard) nicht mach- und bere­chenbar ist. Dann gerät er in einen Flug­zeug­ab­sturz, reist weiter per Boot nach Grie­chen­land – und lernt die junge Sabeth (Delpy) kennen. Hätte er mal besser aufge­passt mit den bekannten Mythen des Landes – dann hätte er viel­leicht ahnen können, in welch unbe­re­chen­bares Drama ihn das Schicksal da manövriert...
Volker Schlön­dorff hat Max Frischs wohl bekann­testen Roman für alle verfilmt, die zu faul sind zum Lesen – oder nicht mehr genug Zeit haben bis zur nächsten Deutsch-Schul­auf­gabe.

top