Hierankl

Deutschland 2003 · 93 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Sebastian Steinbichler
Drehbuch:
Kamera: Bella Halben
Darsteller: Johanna Wokalek, Barbara Sukowa, Josef Bierbichler, Frank Giering, Peter Simonischek u.a.

»Fünf Jahre hat Lene Hierankl, so der Name eines einsamen Gehöfts am Rande der Alpen, nicht mehr gesehen. Als 17-Jährige türmte sie nach einem uner­klär­li­chen Zerwürfnis mit der Mutter nach Berlin, um nun zum 60. Geburtstag des Vaters erstmals zurück­zu­kehren. Hier trifft sie auf Goetz, einen undurch­schau­baren, ehema­ligen Studi­en­kol­legen ihrer Eltern. Als sich Lene Hals über Kopf in ihn verliebt, löst sie damit eine Ketten­re­ak­tion aus, die viele Lügen und Geheim­nisse ans Tages­licht bringt.« (Filmfest München 2003)

top