Die Herrin von Atlantis

»In der Sahara werden zwei Offiziere der fran­zö­si­schen Frem­den­le­gion von Aufstän­di­schen gefan­gen­ge­nommen und in eine geheim­nis­volle Stadt verschleppt, die sich als das sagen­um­wo­bene Atlantis heraus­stellt. Deren Herr­scherin gelingt es, die Freunde gegen­ein­ander auszu­spielen und ihren Zwecken dienlich zu machen.« (Lexikon des inter­na­tio­nalen Films)

Remake des fran­zö­si­schen Stumm­films L’Atlantide von 1921.

top