Haymatloz – Exil in der Türkei

Deutschland 2016 · 95 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Eren Önsöz
Drehbuch:
Kamera: Andreas Köhler
Schnitt: Elisabeth Raßbach

»Haymatloz – also heimatlos – waren viele Deutsche, die während des Zweiten Welt­kriegs aus dem Dritten Reich flüch­teten und Asyl in der Türkei fanden. Atatürk lud Intel­lek­tu­elle aus Deutsch­lands Elite ein, in seinem Land Zuflucht und Schutz zu suchen, und viele Deutsche folgten seinem Ruf. Sie erhielten Posi­tionen an türki­schen Univer­sitäten, brachten damit ein Stück Europa in die Türkei und nahmen dort schließ­lich auch selbst einige türkische Gewohn­heiten an. Die Filme­ma­cherin Eren Önsöz hat selbst türkische Wurzeln und taucht mit ihrem Doku­men­tar­film in die Geschichte der deutsch-türki­schen Verbin­dung durch Exilanten ein.« (movie­pilot.de)

top