Das Haus

Deutschland 2021 · 92 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Rick Ostermann
Drehbuch: ,
Kamera: Stefan Ciupek, Matthias Bolliger
Darsteller: Tobias Moretti, Valery Tscheplanowa, Max von der Groeben, Lisa Vicari, Hans-Jochen Wagner u.a.

»Deutsch­land im Jahr 2029. Der renom­mierte Jour­na­list Johann Hellström zieht sich nach einem Berufs­verbot durch die neue, rechts­po­pu­lis­ti­sche Regierung in Deutsch­land mit seiner Frau Lucia in das gemein­same Feri­en­haus zurück. Das hoch­mo­derne und voll vernetzte „Smarthome“ soll einen Rück­zugsort für das Ehepaar bieten. Als sich durch einen vermeint­lich links­ra­di­kalen Anschlag die poli­ti­sche Stimmung zuspitzt, entwi­ckeln Hell­ströms Smart­phone und sein „smartes“ Haus zeit­gleich eine bedrü­ckende Autonomie. Dieses digitale Eigen­leben droht die Dynamik des Ehepaars aus dem Gleich­ge­wicht zu bringen. Als dann auch noch zwei von der Regierung gejagte Terro­risten Schutz in ihrem Haus suchen, spitzt die Situation sich immer weiter zu.« (film­portal.de)

Kinoprogramm München: Do. 14.10.2021 – Mi. 20.10.2021

Das Haus Werkstattkino Do./Fr./Mi. 22:15; Sa. 18:15