Happiness

USA 1998 · 134 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Todd Solondz
Drehbuch:
Kamera: Maryse Alberti
Darsteller: Jane Adams, Jon Lovitz, Philip Hoffmann, Lara Flynn Boyle u.a.

Drei Schwes­tern in New Jersey, die ein denkbar verschie­denes Dasein leben: Die frigide Autorin Helen (bezau­bernd: Lara Flynn Boyle), die patente Hausfrau Trish (Cynthia Stevenson) und die scheue Joy (Jane Adams). Der Film schildert ihre Leben und verwebt dabei verschie­denste Geschichten und Schick­sale inein­ander – in einem Stil, der manche an Robert Altmans Short Cuts erinnert. In diesem Rahmen stellt Happiness die urame­ri­ka­ni­sche Frage nach dem »pursuit of happiness« und danach, was indi­vi­du­elles Glück wohl heißen muß.

top