»In diesem Essafyilm treffen sich Alexander Kluge und der phil­ip­pi­ni­sche Regisseur Khavn de la Cruz. Kombi­niert werden dabei Themen, die auf den ersten Blick nur wenig gemein haben, wie der G20-Gipfel mit dem Zirkus oder Elvis und King Kong. Dennoch gelingt es ihm einen audio-visuellen Dialog zu erschaffen, der gespickt wird mit Ausschnitten aus Khavn de la Cruz Film „Alipato – The very brief life of an ember“. So erwar­tetet den Zuschauer eine unkon­ven­tio­nelle Mischung von Szenen, zum Beispiel von einer plün­dernden und mordenden Kinder­bande in Manila, die Akti­vitäten in einem Schlacht­haus, ein Interview mit einer russi­schen Kommis­sarin, die 1941 einen Zirkus vor deutschen Soldaten evakuiert hat und Ausfüh­rungen zu Weltal­ler­kun­dungen.« (kino.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.07.2019 – Mi. 17.07.2019

Happy Lamento Werkstattkino So. 11:00
top