Haus der 1000 Leichen

House of 1000 Corpses

USA 2003 · 88 Minuten · FSK: ab 18
Regie: Rob Zombie
Drehbuch:
Kamera: Alex Poppas
Darsteller: Sid Haig, Bill Moseley, Sheri Moon, Karen Black u.a.

Eine Gruppe von Teenagern, unterwegs irgendwo im Südstaaten-Hinter­land, entdeckt erst das geis­ter­bahn­hafte Grusel-Kurio­sitäten-Museum des Captain Spaulding (Sid Haig, B-Picture Ikone aus den Seventies, berühmt u.a. als Bösewicht aus FOXY BROWN) – und gerät dann selbst in die Fänge einer dege­ne­rierten, mons­trösen Familie, die...
Ach, was erzählen wir hier lange den Plot: Schock-Rocker Rob Zombie feiert in seinem Regie­debut eine Hommage an die Zeit, als Horror­filme noch dreckig, bizarr und böse waren, mit besonders tiefer Vernei­gung vor dem origi­nalen TEXAS CHAINSAW MASSACRE und Pop- und Trash­kultur-Zitaten von ziemlich allen Mons­ter­film-Klas­si­kern bis hin zu Betty Boop.

top