Gummo

USA 1997 · 89 Minuten
Regie: Harmony Korine
Drehbuch:
Kamera: Jean-Yves Escoffier
Darsteller: Jacob Sewell, Nick Sutton, Lara Tosh, Jacob Reynolds u.a.

»GUMMO spielt in Kenia, einer Klein­stadt in Ohio, in der der Stumpf­sinn herrscht. Vor etwa zwanzig Jahren wurde das Städtchen durch Tornados verwüstet und hat sich davon immer noch nicht erholt. Der Film verfolgt das Leben einiger Einwohner, die sich alle am Rande der Gesell­schaft bewegen. Solomon etwa, ein dünner 14jähriger Junge, hat eine völlig konfuse, aber äußerst gewalt­tä­tige Mutter. Sein bester Freund Tummler lebt mit seinem Vater zusammen, der Voll-Alko­ho­liker ist. die beiden Freunde verbringen ihre Zeit mit Leim­schnüf­feln und Katzen­töten, wenn nicht Schlim­meres.« (Werk­statt­kino)

top