Green Screen Tour 2020

D/Ö 2019 · 100 Minuten

Neun Kurzfilme (bzw. Kurz­fas­sungen von Lang­filmen) aus dem Programm des Green Screen-Festivals für natur­filme in Ecken­förde 2019:

Ars Natura
Ein unkom­men­tierter, emotio­naler, und sehr aufwändig auf höchstem tech­ni­schen Niveau produ­zierter Film von Dr. Hans Leysieffer über die Schönheit der Natur. Eine medi­ta­tive Reise durch Island, Sardinien, und die Schweiz mit beson­derem Sound­track.
Der unsicht­bare Fluss – Unter Wasser zwischen Schwarz­wald und Vogesen
Serge Dumont zeigt eine unbe­kannte Welt, entstanden durch unter­ir­di­sche Ströme des Rheins und doku­men­tiert bislang nie beob­ach­tete Verhal­tens­weisen von den dort lebenden Fischen und Vögeln, Insekten und Amphibien.
Die verrückte Welt der Hörnchen
Der Film von Yann Soch­ac­zewski erzählt spannende und unter­halt­same Geschichten aus der Welt eines der popu­lärsten Säuge­tiere unseres Planeten, der Hörnchen.
Die Weih­nachts­insel & Der Palmen­diebn
Abge­schieden im Indischen Ozean liegt die tropische Weih­nachts­insel. Doch die Idylle trügt, denn hier herrscht der Palmen­dieb mit einer Spann­weite von einem Meter und Klauen, die selbst Kokos­nüsse öffnen können. Film von Moritz Katz.
Ein Jahr unter Elefanten – Zwei Hamburger im Süden Afrikas
Die Tier­filmer Jens West­phalen und Thoralf Grospitz sind mitten unter Afrikas Elefanten. Voller Emotionen und mit viel Humor berichten die beiden Biologen von ihrem Jahr mit Elefanten, von ihren erstaun­li­chen Erleb­nissen und Erfah­rungen.
Herrscher einer verges­senen Welt – Biokos Drillss
Der Film von Oliver Goetzl zeigt die Welt der Drills in ihrem geheim­nis­vollen Lebens­raum auf der Insel Bioko und folgt einer Drill­fa­milie und ihrem Nachwuchs.
Im König­reich der Pilze
Im Verbor­genen liegt ein Reich, das ganz unbemerkt das Leben regiert. Eine fremde Welt mit den größten und ältesten lebenden Orga­nismen auf der Erde: Pilze. Film von Annàmaria Tàlas und Simon Nasht.
Öster­reich: Die Kraft des Wassers – Im Fluss der Zeit
Öster­reichs Identität ist von Wasser geprägt: Vom Eis der Gletscher, der Schönheit der Seen, der Kraft der Flüsse und von der Ausdauer des Regens. Film von Rita und Michael Schlam­berger.
The Great Route
Der Film von Max Stolarow zeigt die Reise des Kieler Extrem­sport­lers Michael Walther auf seinem Stand Up Padd­le­board entlang der schroffen Küste Grönlands. Unterwegs zu den Glet­schern der Insel beob­achtet er die Auswir­kungen des Klima­wan­dels.

Kinoprogramm München: Do. 30.07.2020 – Mi. 05.08.2020

Green Screen Tour 2020 Kino Mond und Sterne Sa. 21:00