Die große Parade

The Big Parade

USA 1925 · 150 Minuten · FSK: -
Regie: King Vidor
Drehbuchvorlage: Theaterstück von Joseph Farnham
Drehbuch: ,
Kamera: John Arnold, Charles Van Enger
Darsteller: John Gilbert, Renée Adorée, Hobart Bosworth, Claire McDowell, Claire Adams u.a.

»Die Geschichte eines jungen Mannes, der als ameri­ka­ni­scher Kriegs­frei­wil­liger an den Schlachten des Ersten Welt­krieges teilnimmt und als Invalide zurück­kehrt.« (Lexikon des inter­na­tio­nalen Films)

»1931 wurde der Film, mit Musik und synchronen Geräu­s­ch­ef­fekten auf einer Licht­ton­spur, noch einmal in die Kinos gebracht. Seitdem ist er nur noch in dieser über­ar­bei­teten Form zu sehen gewesen. Zusammen mit Warner Bros. hat das George Eastman House, das das originale Kamera-Negativ in seiner Sammlung aufbe­wahrt hat, den Film 2006 wieder in seine ursprüng­liche Form gebracht, in der Origi­nal­länge, mit wieder­her­ge­stellten origi­nalen Zwischen­ti­teln, mit den ursprüng­li­chen Viragen und mit einem Hand­ko­lo­rie­rungs­ef­fekt, der digital erstellt wurde.« (Film­mu­seum München)

Kinoprogramm München: Do. 10.09.2020 – Mi. 16.09.2020

Die große Parade (The Big Parade) (Double Feature) Filmmuseum München So. 18:00 (Live-Musik: Neil Brand)