Die letzten Glühwürmchen

Hotaru no haka

Japan 1988 · 93 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Isao Takahata
Drehbuch:
Musik: Yoshio Mamiya
Kamera: Fumi Yamamoto

»Eine Anime-Verfil­mung eines japa­ni­schen Nach­kriegs­ro­mans: Zwei Kinder verlieren während des 2. Welt­kriegs durch einen Bomben­an­griff die Mutter und ihr Zuhause. Zunächst kommen sie bei Verwandten unter, aber die Zeiten werden härter, und sie müssen sich alleine durch­schlagen. Der Hunger zwingt den Jungen zu stehlen, um seine Schwester zu versorgen.« (Film­studio Aachen)

top