Der Goldene Handschuh

Deutschland/F 2019 · 110 Minuten · FSK: ab 18
Regie: Fatih Akin
Drehbuch:
Kamera: Rainer Klausmann
Darsteller: Jonas Dassler, Margarethe Tiesel, Katja Studt, Marc Hosemann, Tristan Göbel u.a.

»Verfil­mung des gleich­na­migen Romans von Heinz Strunk über den Hamburger Seri­en­mörder Fritz Honka (1935-1998). Die Geschichte spielt in der ersten Hälfte der 1970er Jahre. Fritz Honka treibt sich im Halb­welt­mi­lieu von St. Pauli herum. Sein Stamm­lokal ist die Kneipe „Zum Goldenen Handschuh“, die als eine Art Sammel­punkt für geschei­terte Exis­tenzen gilt. Dort betrinkt er sich regel­mäßig und entwi­ckelt dabei massive destruk­tive Fantasien. Im Goldenen Handschuh lernt der Seri­en­mörder auch seine Opfer kennen, darunter die obdach­lose Gerda. Sie wohnt einige Zeit bei ihm, geht für ihn auch Anschaffen, bevor Honka sie im Alko­hol­rausch umbringt. Eine Weile später scheint sein Leben durch einen neuen Job eine positive Wendung zu nehmen. Er verliebt sich sogar, in die verhei­ra­tete Putzfrau Helga. Die aber weist ihn zurück. Daraufhin verfällt Honka wieder in alte Verhal­tens­muster. Er trinkt unkon­trol­liert, und sein Hass auf Frauen wird immer stärker.« (Film­portal.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.03.2019 – Mi. 20.03.2019

Der Goldene Handschuh Studio Isabella Do./Di./Mi. 16:20; Fr.-Mo. 18:50
top