Ghetto

Schweiz 1997 · 122 Minuten
Regie: Thomas Imbach
Drehbuch: ,
Kamera: Jürg Hassler
Darsteller: Xhumasije Serifi, Markus Bolleter, Daniel Donatsch, Ana-Maria Bopp u.a.

»Sieben Jugend­liche aus der Zürcher Agglo­me­ra­tion begleitet der Film in ihrem Alltag. Schule, Berufs­wahl, Techno, Sex und Drogen sind Themen, welche die Kids beschäf­tigen. Ohne Zwang zu Objek­ti­vität und Voll­s­tän­dig­keit und mit gehöriger Distanz­lo­sig­keit blicken Thomas Imbach und Jürg Hassler auf das, was die 14- bis 17jährigen umtreibt.« (Zoom)
»[...] die [geben] bereit­willig Auskunft über ihre Wünsche, Zukunfts­vor­stel­lungen und Ängste, wobei bei aller zur Schau gestellten Abge­klärt­heit Hilf- und Orien­tie­rungs­lo­sig­keit durch­schim­mern.« (Lexikon des inter­na­tio­nalen Films)

top