Gegen den Strom

Kona fer í stríð

Island/F/Ukraine 2018 · 101 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Benedikt Erlingsson
Drehbuch: ,
Kamera: Bergsteinn Björgúlfsson
Darsteller: Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson, Juan Camillo Roman Estrada, Jörundur Ragnarsson u.a.

»Die Chor­lei­terin Halla ist eine unab­hän­gige und warm­her­zige, aber in sich gekehrte Frau. Das hat auch seinen Grund, denn die 50-jährige führt ein Doppel­leben. Abseits ihres eher gewöhn­li­chen Alltags führt sie als Umwelt­ak­ti­vistin unter dem Decknamen The Woman of the Mountain einen Krieg gegen die Alumi­ni­um­in­dus­trie. Durch Vanda­lismus und Sabotage gelingt es ihr, die islän­di­sche Regierung dazu zu bewegen, zu handeln und einen inter­na­tio­nalen Investor davon abzu­halten, seine Pläne für Island umzu­setzen. Ausge­rechnet ein beinahe schon in Verges­sen­heit geratener Adop­ti­ons­an­trag bringt sie schließ­lich ins Strau­cheln, ehe sie eine letzte Aktion für den Erhalt des islän­di­schen Hochlands startet.« (movie­jones.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 13.12.2018 – Mi. 19.12.2018

Gegen den Strom Neues Maxim Fr.-Di. 19:00; Sa./So. auch 14:30
Gegen den Strom (Kona fer í stríð) (OmU) City tgl. 15:20, 17:40, 20:00; Fr./Sa. auch 22:20
top