Fußballverrückt

Deutschland 2019 · 91 Minuten
Regie: Manuele Deho
Drehbuch:
Kamera: Manuele Deho, Oliver Glück
Schnitt: Manuele Deho

»Der Torwart – schi­zo­phren, der Außen­s­türmer – psycho­tisch, der Abwehr­spieler – depressiv. Mit einer gehörigen Portion Humor und einem Schmun­zeln wird schon manch Amateur­ki­cker seine Team­kol­legen so beschrieben haben. Auf das Team von Stefan trifft das aber ganz ohne Humor zu, denn seine Schütz­linge sind allesamt psychisch krank. Kein Grund für Stefan, nicht ehren­amt­lich Woche für Woche auf dem Trai­nings­platz zu stehen – mal mit einem, mal mit allen 15 Spielern – und neben dem verbin­denden Element des Fußballs auch sport­liche Ziele zu verfolgen. Zum Beispiel die Teilnahme am 20. Inter­na­tio­nalen Turnier der Psych­ia­trien mit Teams aus ganz Europa. [...]

Deho hat Stefan und sein Fußbal­team ein Jahr lang begleitet – beim Training und im Alltag der einzelnen Spieler, der so gar nichts mit dem Leben der „Normalen“ zu tun hat.« (Baye­ri­scher Fußball-Verband)

top

Kinoprogramm München: Do. 01.08.2019 – Mi. 07.08.2019

Fußball­ver­rückt City-Atelier So. 11:00 (67. Film­kunst­wo­chen · zu Gast: Regisseur Manuele Deho)
top