Fuoco sacro – Suche nach dem heiligen Feuer des Gesangs

Fuoco sacro

Deutschland/F/N/S 2019-21 · 92 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Jan Schmidt-Garre
Drehbuch:
Kamera: Thomas Bresinsky
Schnitt: Sarah J. Levine
Protagonisten: Ermonela Jaho, Barbara Hannigan, Asmik Grigorian

»Annähe­rungen an die Kunst dreier zeit­genös­si­scher Opern­sän­ge­rinnen, die mit ihren Auftritten das „heiligen Feuer“ des Gesangs entfachen und ihr Publikum begeis­tern. Der Doku­men­tar­film begleitet sie auf Proben und bei Vorbe­rei­tungen auf ihre Rollen. In Beob­ach­tungen und Inter­views versucht er dem Geheimnis ihrer Stimmen auf die Spur zu kommen und beschreibt sowohl rationale Vorgänge ihrer Kunst­technik als auch jenen nicht erklär­baren Schwe­be­zu­stand, aus dem heraus große Kunst entsteht.« (Film­dienst)

Kinoprogramm München: Do. 19.05.2022 – Mi. 25.05.2022

Fuoco sacro – Suche nach dem heiligen Feuer des Gesangs (Fuoco sacro) (OmU) Astor im Arri Fr. 14:45; Sa. 13:15; So. 12:30