Finnischer Tango

Deutschland 2008 · 91 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Buket Alakus
Drehbuch: ,
Kamera: Daniela Knapp
Darsteller: Christoph Bach, Mira Bartuschek, Michael Schumacher, Nele Winkler, Fabian Busch u.a.

»Alex ist ein leiden­schaft­li­cher Musiker. Mit seiner Tangoband reist er von einem Auftritt zum nächsten. Leben kann er von seiner Musik zwar nicht, aller­dings ist ihm das auch ziemlich schnuppe. Das ändert sich, als er und seine Band­kol­legen einer Rocker­band den Tourbus klauen und es zu einem Unfall kommt. Alex Freund Tommy stirbt, die Tangoband ist am Ende. Plötzlich steht Alex ohne Wohnung, einem Haufen Schulden und mit den grimmigen Rockern im Nacken da. Da hilft nur eins: unter­tau­chen.
Als er von einer Behin­derten-Thea­ter­gruppe erfährt, die noch einen Mitspieler sucht, erfindet er sich kurzer­hand eine Behin­de­rung und zieht in das Wohn­pro­jekt der Thea­ter­leute. Hier trifft er auf einen bunten Haufen schräger, aber liebens­wür­diger Menschen, wird zum Frau­en­ver­steher, Kuppler und Lebens­retter.« (Frei­burger Filmfest)

top