Félicité

F/Senegal/B/D/Libanon · 124 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Alain Gomis
Drehbuch:
Kamera: Céline Bozon
Darsteller: Véro Tshanda Beya, Gaetan Claudia, Papi Mpaka, Nadine Ndebo, Elbas Manuana u.a.

»Félicité ist Sängerin und tritt jeden Abend in einer Bar in Kinshasa auf. Sie ist eine Frau in der Mitte ihres Lebens, stolz und unab­hängig, doch sobald sie singt, scheint sie die Welt um sich herum zu vergessen. Es sind rausch­hafte Nächte, denn Félicités Musik hypno­ti­siert und bewegt ihr Publikum. Als ihr Sohn nach einem schweren Unfall im Kran­ken­haus liegt und dringend operiert werden muss, versucht Félicité, das dafür nötige Geld aufzu­treiben. Sie begibt sich auf eine atemlose Reise durch die kongo­le­si­sche Metropole zwischen Armut und deka­dentem Reichtum.« (Inter­na­tio­nale Filmtage der Menschen­rechte Nürnberg 2017)

top