Der Fall Collini

Deutschland 2018 · 124 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Marco Kreuzpaintner
Drehbuch: , ,
Kamera: Jakub Bejnarowicz
Darsteller: Elyas M'Barek, Heiner Lauterbach, Alexandra Maria Lara, Franco Nero, Sandro Di Stefano u.a.

»Berlin, 2001: Der junge Rechts­an­walt Caspar Leinen hat zwar gerade erst seine Zulassung bekommen, aber schon sein erster Fall erweist sich als Himmel­fahrts­kom­mando. Er wird vom Gericht nämlich als Pflicht­ver­tei­diger für den italie­ni­schen Gast­ar­beiter Fabrizio Collini bestellt. Der hat den bekannten und beliebten Indus­tri­ellen Hans Meyer kalt­blütig mit drei Schüssen von Angesicht zu Angesicht getötet. Zu seinen Motiven schweigt Collini, der Fall scheint völlig aussichtslos. Leinen will sich für befangen erklären, weil Meyer über Jahre so etwas wie sein Ziehvater war. Der Versuch, das Mandat nieder­zu­legen, scheitert jedoch – auch weil Ober­staats­an­walt Reimers und Star-Straf­ver­tei­diger Professor Mattinger es nicht zulassen wollen. Das bringt Leinen in einen Gewis­sens­kon­flikt gegenüber seiner Jugend­liebe Johanna, Meyers Enkelin. Erst als Leinen auf eigene Faust Nach­for­schungen anstellt und so Collinis wahren Motiven auf die Spur kommt, nimmt der Fall eine spek­ta­ku­läre Wendung…« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.07.2019 – Mi. 17.07.2019

Der Fall Collini ABC tgl. außer So. 21:30
top