Faking Bullshit

Deutschland 2020 · 96 Minuten
Regie: Alexander Schubert
Drehbuch:
Kamera: Julian Landweer
Darsteller: Bjarne Mädel, Erkan Acar, Sina Tkotsch, Adrian Topol, Sanne Schnapp u.a.

»Eine verschla­fene Klein­stadt, irgendwo in Nordrhein-Westfalen. Für die Poli­zisten Deniz, Rocky und das Ehepaar Netti und Hagen gibt es nahezu nichts zu tun. Da taucht über­ra­schend Tina auf: Sie wurde beauf­tragt, die Abwick­lung der Wache 23 einzu­leiten – ange­sichts mangelnder Krimi­na­lität hält man die Kollegen hier offenbar für entbehr­lich. Um ihre Arbeits­plätze zu retten, beschließen die Beamten, die Seiten zu wechseln und wohl oder übel selbst Straf­taten zu begehen. Im Obdach­losen Klaus finden sie jemanden, dem sie das ein oder andere in die Schuhe schieben können. Die sprung­haft steigende Verbre­chens­rate kommt Tina jedoch bald verdächtig vor. Um von sich abzu­lenken und Zeit zu gewinnen, simu­lieren Deniz und seine Kollegen Ermitt­lungs­ar­beit in alle Rich­tungen und stoßen dabei auf eine heiße Spur in einem bislang unge­klärten Fall von Kunstraub...« (Filmfest München Pop-Up 2020)

Kinoprogramm München: Do. 24.09.2020 – Mi. 30.09.2020

Faking Bullshit Cadillac & Veranda Sa. 17:30; So. 17:20