Everybody's Everything

GB/USA 2019 · 116 Minuten
Regie: Sebastian Jones, Ramez Silyan
Musik: Patrick Stump
Schnitt: Sebastian Jones, Kyle Seaquist

»Lil Peep, der eine einzig­ar­tige Mischung aus Punk, Emo und Trap kreierte, sollte ein völlig neues Musik­genre in den Main­stream bringen, als er uner­wartet mit nur 21 Jahren an einer Überdosis Drogen starb. Von den Straßen von Los Angeles über Studios in London bis hin zu ausver­kauften Touren in Russland berührte der unter dem Namen Gustav Ahr in Russland geborene Künstler durch seine Worte, seinen Sound und sein Wesen unzählige Menschen. Die Filme­ma­cher Sebastian Jones und Ramez Silyan haben mit ihrem Doku­men­tar­film ein intimes Porträt des Ausnah­me­künst­lers gezeichnet.« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 14.11.2019 – Mi. 20.11.2019

Everybody's Ever­ything (OmU) Cinemaxx Di. 18:00
top