Dirty Dancing

USA 1987 · 97 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Emile Ardolino
Drehbuch:
Musik: John Morris
Kamera: Jeff Jur
Darsteller: Patrick Swayze, Jennifer Grey, Cynthia Rhodes, Jerry Orbach u.a.

Der Tanzfilm war in de 80er Jahren ein über­ra­schender Kassen­schlager, der jahrelang in den Kinos lief.

»Die 17-jährige Frances „Baby“ Houseman verbringt im Sommer des Jahres 1963 die Ferien mit ihren Eltern und ihrer Schwester in einem Ferien-Resort. Als sie den Tanz­lehrer Johnny Castle sieht, verfliegt ihre schlechte Laune. Sie traut sich in die für Gäste verbotene Zone: die Unter­kunft der Hotel­an­ge­stellten. Dort kommen sich „Baby“ und Johnny näher; er lehrt sie das Tanzen zu Dirty-Dancing-Rhythmen. Als Johnnys Tanz­part­nerin Penny Johnson für einen Auftritt ausfällt, springt „Baby“ für sie ein. Im Laufe des Films verliebt sie sich in Johnny. Als schließ­lich heraus­kommt, dass sie sich lieben, verliert Johnny seinen Job. Ihre Liebe scheint verloren, bis Johnny zu Baby steht und mit ihr den legen­dären Tanz zu Time of My Life tanzt.« (Wikipedia)

top

Kinoprogramm München: Do. 22.08.2019 – Mi. 28.08.2019

Dirty Dancing Autokino Aschheim Di. 20:30
top