The Dead of Jaffa

Hametim shel yafo

Israel 2019 · 97 Minuten
Regie: Ram Loevy
Drehbuch: ,
Kamera: Yoram Millo
Darsteller: Yussuf Abu Warda, Ruba Bilal-Asfour, Jonny Phillips, Maya Flam, Alon Dahan u.a.

»Drei eltern­lose Kinder werden aus dem West­jor­dan­land nach Jaffa geschmug­gelt, um dort bei ihren entfernten Verwandten George und Rita ein neues Zuhause zu finden. Die beiden reagieren auf den unver­hofften Fami­li­en­zu­wachs auf unter­schied­liche Weise: während Rita glaubt, dass die Ankunft der Kinder ihrem Leben einen neuen Sinn geben könnte, macht sich George Sorgen, dass die illegale Unter­brin­gung von Fremden ihren unsi­cheren Status als israe­lisch-paläs­ti­nen­si­sches Paar gefährden könnte. Als ganz in der Nähe ein Film über eine geheime Liebes­af­färe im Jahr 1947 gedreht wird und George eine kleine Rolle übernimmt, bahnt sich eine Tragödie an.« (Mittel­meer Filmtage 2020)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.01.2020 – Mi. 22.01.2020

The Dead of Jaffa (Hametim shel yafo) (OmeU) Gasteig So. 20:00 (Mittel­meer-Filmtage)
(artechock-Ankündigung)
top