Dänische Delikatessen

De grønne slagtere

Dänemark 2003 · 100 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Thomas Anders Jensen
Drehbuch:
Kamera: Sebastian Blenkov
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas, Mads Mikkelsen, Line Kruse, Nicolas Bro u.a.

Svend und Bjarne sind vom Schicksal – und ihrem Boss, dem feisten Wurst-Holger – gebeutelt. Seit Bjarnes Frau bei einem Auto­un­fall ums Leben kam, verbringt er die Tage kiffend im Bett, sofern er nicht gerade Mobiles aus skelet­tierten Tieren bastelt. Sein Kumpel, der wegen über­mäßigen Tran­spi­rie­rens den wenig lieb­li­chen Namen Schweiß-Svend trägt, wird von seiner Frau verlassen. Gemeinsam eröffnen die beiden Unglücks­raben eine Metzgerei. Doch die erhoffte Kund­schaft bleibt zunächst aus, die Hähnchen-Happen in Spezi­al­ma­ri­nade vergam­meln – und dann muss Svend auch noch fest­stellen, dass er nachts den Elektiker im Kühlraum vergessen hat. In seiner Not verscher­belt er frische Elek­triker-Schnitzel an den erst­besten Kunden – und das ist ausge­rechnet sein fieser Ex-Boss. Doch dann geschieht das Wunder: die neue Spezia­lität findet reißenden Absatz – sco dass die unglück­se­ligen Metz­gers­bur­schen vor einem echten Versor­gungs­pro­blem stehen...

top