Cyrano von Bergerac

Cyrano de Bergerac

Aufwendige Abenteuerballade vom langnasigen und liebeskranken Musketier im Kampf um seine Angebetete. – Im Grunde ist unser Cyrano, dessen wilden Charakter wir abgeschwcht haben, viel menschlicher geworden. Wir haben seine Exzesse etwas gemildert und das Stck 'herausgeputzt'. Ich denke, da das Herz des Stcks dabei gewonnen hat, und dieses Herz ist groartig. Da liebt eine Frau zwei Mnner: eine Stimme, die zu ihr spricht, und einen Krper, den sie sieht. Das Thema der Spaltung von Sein und Schein ist wunderbar (Jean-Claude Carrire).

top