Die Chinesin

La chinoise

Frankreich 1967 95 Minuten
Regie: Jean-Luc Godard
Drehbuch:
Kamera: Raoul Coutard
Darsteller: Anne Wiazemsky, Jean-Pierre Laud, Michel Smniako, Lex de Bruijn u.a.

... die Geschichte einer Geschichtsdiskussion junger Leute, die ihre eigene Geschichte noch nicht (nicht mehr?) wahrhaben wollen (Peter Handke). la chinoise ist die kunstvolle Projektion eines Bewutseinsstandes, der von den Nachrichten ber den Krieg in Vietnam, von den Nachrichten ber die chinesische Kulturrevolution einerseits und andererseits von der Anschauung der Nachahmungsversuche in der nchsten Nhe bestimmt ist ... Ein Jahr nach den Dreharbeiten von la chinoise merkten viele erst, da Godard der feinste Seismograph des franzsischen Kulturlebens gewesen war (Martin Schaub).

top