Charlatan

Tschechien/Polen/Irland 2020 · 119 Minuten · FSK: ab 16
Regie: Agnieszka Holland
Drehbuch:
Kamera: Martin Strba
Darsteller: Ivan Trojan, Josef Trojan, Juraj Loj, Jana Kvantiková, Joachim Paul Assböck u.a.

»Souver­änität und Soli­da­rität zeichnen Jan Mikolášek aus. Er ist talen­tiert, sensibel, durch­set­zungs­fähig, rätsel­haft. Ob als junger oder alter Mann, privat wie öffent­lich, ein Mensch der Tat, Vernunft und Intuition. Ein Wunder­heiler. Der Blick durchs Uringlä­schen genügt, schon weiß er, woran seine Patienten leiden. Mit dem Ruhm kommt auch der Reichtum, und das zu einer Zeit, als die Tsche­cho­slo­wakei Spielball zwischen den Macht­blö­cken ist. Die Regime des Natio­nal­so­zia­lismus und des Kommu­nismus beschützen und benutzen ihn. Er hilft, wo das System versagt. Doch in den Jahren des Post­sta­li­nismus werden die poli­ti­schen Verhält­nisse unbe­re­chenbar. Mikolášeks Sonder­status gerät in Gefahr. Gemeinsam mit seinem Assis­tenten František, mit dem ihn, wie auch der Staats­si­cher­heit bekannt ist, weit mehr verbindet als die Kräu­ter­heil­kunde, wird der Schar­latan auf die mora­li­sche Probe gestellt.

Auf Grundlage der Biografie von Jan Mikolášek (1889–1973) und mit dem Drehbuch von Marek Epstein erkundet Agnieszka Holland erneut den Konnex von Privatem und Poli­ti­schem, den Zusam­men­hang zwischen den Zeit­läufen und der Geschichte eines unkon­ven­tio­nellen Indi­vi­duums.« (Berlinale 2020)

Kinoprogramm München: Do. 27.01.2022 – Mi. 02.02.2022

Charlatan Arena Filmtheater Do./Di. 16:00
Charlatan (OmU) Arena Filmtheater Fr./Mo. 16:00