Cep Herkülü: Naim Süleymanoglu

Türkei 2019 · 140 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Ozer Feyzioglu
Drehbuch: ,
Kamera: Martin Szecsanov
Darsteller: Hayat Van Eck, Yetkin Dikinciler, Selen Öztürk, Gürkan Uygun, Renan Bilek u.a.

»Der Film über das Leben des legen­dären Gewicht­he­bers Naim Süley­ma­noğlu. Er hat ein bewegtes Leben hinter sich. Geboren im Süden Bulga­riens entdeckte er in seiner Jugend das Gewicht­eheben für sich und schaffte es schließ­lich bis zu den Olym­pi­schen Spielen, wo er Rekorde aufstellte, indem er zum Beispiel 190 Kilogramm hob und sich so den Spitz­namen als ›Cep Herkülü‹, also ›Taschen-Herkules‹, verdiente. Doch als Mitglied der türki­schen Minder­heit in Bulgarien machte er sich nach Asyl­an­trägen in die Türkei auch öffent­lich gegen die bulga­ri­sche Unter­drü­ckung stark, die ihm und anderen Menschen neue Namen, Alter und Iden­ti­täten aufzwingen wollte.« (movie­pilot.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.01.2020 – Mi. 22.01.2020

Cep Herkülü: Naim Süley­ma­noglu (OmU) Mathäser So. 23:00
top