The Cemetery Club

Moadon beit hakvarot

Israel 2006 · 92 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Tali Shemesh
Drehbuch:
Kamera: Sharon De Mayo
Schnitt: Aliza Esquira

»Natio­nal­friedhof Mount Herzl in Israel. Jeden Samstag morgen die gleiche Prozes­sion: Bestückt mit Plastik-Klapps­tühlen und Essens­boxen zieht eine Gruppe älterer Menschen an dem Grabstein des Wegbe­rei­ters des poli­ti­schen Zionismus vorbei, um es sich unter dem Schatten einer ausla­denden Kiefer bequem zu machen. Die ›Mount Herzl Academy‹ tagt. Fünf Jahre lang hat die Filme­ma­cherin Tali Shemesh die Gruppe begleitet, deren Zweck, neben der Diskus­sion kultu­reller und zeit­ge­schicht­li­cher Fragen laut Satzung darin besteht, der Verein­sa­mung im Alter vorzu­beugen. Im Mittel­punkt stehen Minya, die zurück­hal­tende und eher schweig­same Groß­mutter der Regis­seurin, und Lena, deren dominante Schwä­gerin – zwei Frauen, die unter­schied­li­cher nicht sein können und die das Schicksal doch fest anein­an­der­ge­bunden hat.« (DOK Leipzig)

top