Carmen y Lola

Spanien 2018 · 103 Minuten
Regie: Arantxa Echevarría
Drehbuch:
Kamera: Pilar Sánchez Díaz
Darsteller: Zaira Romero, Rosy Rodríguez, Moreno Borja, Rafaela León, Carolina Yuste u.a.

»Als Angehö­rige eines Roma-Clans in einem Vorort von Madrid ist Carmens Zukunft klar: Wie jede andere Frau ist sie dazu bestimmt, zu heiraten und möglichst viele Kinder zu bekommen. So läuft das seit Gene­ra­tionen. Doch eines Tages trifft Carmen die unkon­ven­tio­nelle Lola, die vom Studieren träumt, Graffiti sprayt und Frauen liebt. Für die beiden Mädchen eröffnet sich eine neue Welt, die unaus­weich­lich mit Kompli­ka­tionen verbunden ist.« (Filmfest München 2018)

top

Kinoprogramm München: Do. 08.11.2018 – Mi. 14.11.2018

Carmen y Lola (OmeU) Neues Maxim Sa. 19:00; Mi. 21:00 (BiMovie)
(artechock-Ankündigung)
top