Capernaum – Stadt der Hoffnung

Capharnaüm

Zain wird auf zwölf Jahre geschätzt und doch sitzt er schon im Gefängnis, weil er jemanden nieder­ge­sto­chen haben soll. Nun verklagt er seine Eltern. Sie sollen keine weiteren Kinder wie ihn in die Welt setzen. Vor Gericht erzählt er in Rück­blenden von seinem Leben auf den Straßen von Beirut – wie die große Familie auf kleinstem Raum lebte, wie er von zu Hause abhaut als seine kleine Schwester verkauft wurde, wie er bei der jungen Äthio­pierin Rahil und ihrem Baby Unter­schlupf fand. Rahil arbeitete illegal als Klofrau. Als sie nicht mehr auftaucht kümmert sich Zain um das Baby. Ein ausweg­loser Kampf ums Überleben...

top

Kinoprogramm München: Do. 18.04.2019 – Mi. 24.04.2019

Capernaum – Stadt der Hoffnung City Fr./Mo. 13:00
top