Die Braut, die sich nicht traut

Runaway Bride

USA 1999 · 116 Minuten
Regie: Garry Marshall
Drehbuch: ,
Kamera: Stuart Dryburgh
Darsteller: Julia Roberts, Richard Gere, Joan Cusack, Hector Elizondo u.a.

Homer »Ike« Graham (Gere) ist ein erfolg­rei­cher New Yorker Kolumnist, der der Inspi­ra­tion stets bis zur letzten Sekunde Zeit gibt, ihn zu über­kommen. So prüft er nicht lange mehr die Fakten, als ihm in einer Bar ein Mann von einer Frau aus einer nahen Klein­stadt erzählt, die einen Bräutigam nach dem anderen allein und ledig vor dem Altar zurück­läßt. Graham schreibt sie sich in seiner Kolumne zum Monster mythi­scher Propor­tionen – und wird prompt gefeuert, als der Gegen­stand seiner Tiraden, Maggie Carpenter (Roberts), sich mit einem wütenden Leser­brief wehrt. Graham hat nur eine Chance: Maggies nächste Hochzeit steht kurz bevor, und er muß vor Ort sein, wenn sich seine These bestä­tigen wird. Aber die beiden lernen sich kennen, und erstens kommt es dann anders, und zweitens in etwa so, wie man denkt...

Regisseur und Haupt­dar­steller sind in diesem Film das erste Mal seit Pretty Woman vereint – und man merkt dieser cleveren roman­ti­schen Komödie an, daß Profis ihres Fachs am Werk waren.

top