Bloody Sunday

Grobritannien/Irland 2002 107 Minuten FSK: ab 12
Regie: Paul Greengrass
Drehbuch:
Kamera: Ivan Strasburg
Darsteller: James Nesbitt, Allan Gildea, Gerard Crossan, Mary Moulds u.a.

Der 30. Januar 1972 ging als Blutsonntag in die Geschichte Nordirlands ein. Katholische Brgerrechtler um den Abgeordneten Cooper hatten zu einer friedlichen Demonstration durch Londonderry aufgerufen, die von britischen Fallschirmjgern blutig niedergeschlagen wurde.
Bloody Sunday rekonstruiert die damaligen Ereignisse in einer Spielhandlung ohne Schuldzuweisungen und verwirklicht dabei ein fast dokumentarisches Geschichts-Kino.

top