Das blaue Licht

Deutschland 1931 72 Minuten
Regie: Leni Riefenstahl
Drehbuch: , ,
Kamera: Hans Schneeberger
Darsteller: Leni Riefenstahl, Mathias Wieman, Franz Maldacea, Max Holsboer u.a.

Leni Riefenstahls erste Regiearbeit entstand aus der ungewhnlichen Zusammenarbeit mit dem Filmtheoretiker Bla Blazs. Riefenstahl inszeniert sich als die Auenseiterin Junta, deren dunkle, unbewute, weibliche Krfte mit dem Geheimnis des blauen Lichts verbunden sind. Als die von Junta gengstigten und zugleich faszinierten Mnner die rationale Erklrung fr das Licht finden Edelsteine, die sie verkaufen werden , erstarrt Junta, und der Zauber stirbt.

top