Being John Malkovich

USA 1999 · 113 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Spike Jonze
Drehbuch:
Kamera: Lance Acord
Darsteller: John Cusack, Cameron Diaz, Catherine Keener, John Malkovich u.a.

»Durch eine kleine Pforte hinter Akten­re­galen gelangt ein Mann, eigent­lich ein Mario­net­ten­spieler, unver­mit­telt ins Bewusst­sein des Schau­spie­lers John Malkovich. Als er beim Versuch, daraus Kapital zu schlagen, seine Frau an eine Kollegin verliert, schlüpft er dauerhaft in den fremden Körper und nutzt dessen Popu­la­rität, gerät dabei aber anderen ›Inter­es­senten‹ in die Quere. Eine vor Fantasie über­bor­dende Komödie, die zwar gele­gent­lich dazu neigt, den Bogen zu über­spannen, letztlich aber durch Ideen­reichtum, geschlif­fene Dialoge und eine wunder­bare, spiel­freu­dige Besetzung überzeugt.« (film­dienst)

top