Thirst – Durst

Bakjwi

Südkorea 2009 · 133 Minuten
Regie: Park Chan-wook
Drehbuch: ,
Kamera: Chung Chung-hoon
Darsteller: Song Kang-ho, Kim Ok-vin, Kim Hae-sook, Shin Ha-kyon, Park In-hwan u.a.

Aus Menschen­liebe stellt sich der katho­li­sche Priester Sang-hyun in Afrika für die Erprobung eines Impf­stoffes zur Verfügung. Er erkrankt und stirbt – und erwacht wieder zum Leben. Doch eine Blut­trans­fu­sion hat ihn zum Vampir gemacht. Wie soll Sang-hyun seinen immer stärker werdenden Durst nach Blut mit seinem Glauben verein­baren? Derweil sehen andere am gleichen Virus erkrankte Menschen in Sang-hyun einen Heils­bringer. Bei seiner Heimkehr nach Korea wird er verehrt. Er trifft einen alten Schul­ka­me­raden und lernt dessen Frau Tae-ju kennen. Sofort spüren sie eine magaische Anzie­hungs­kraft. Zölibat und gesell­schaft­liche Regeln können die beiden nicht trennen. Dann erfährt Tae-ju, dass Sang-hyun ein Vampir ist...

top