Barking Dogs Never Bite

Flandersui gae

Südkorea 2000 · 106 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Bong Joon-ho
Drehbuch: , ,
Kamera: Cho Tong-kyou, Jo Yeong-gyu
Darsteller: Lee Sung-jae, Bae Du-na, Byeon Hie-bong, Kim Ho-jung, Kim Roe-ha u.a.

»Yoon-ju ist knapp bei Kasse, Professor ohne Job, ein Wrack und Nerven­bündel. Seine Frau ist hoch­schwanger, arbeitet hart und hat das Sagen im Haus, der winzigen Wohnung im Wohnblock einer Vorstadt­hölle Seouls. Zum Problem mit dem Job gesellt sich der Alltags­wahn­sinn. Ein Hund etwa, der bellt, jault und Krach macht, Tag und Nacht, was Yoon-ju auf die Palme treibt. Alsomuß der Pudel muß weg!
Hyun-nam ist mehr frus­triert als inspi­riert als vom Leben. Ein Job ohne Aussicht und kein Freund weit und breit. In der Freizeit wird geraucht, gesoffen und Menschen bespit­zelt, am Liebsten vom Dach aus, mit dem Feld­ste­cher. Auch Menschen, die Hunde von Dächern werfen! Hyun-nam ist empört und jagt dem Kerl hinterher. Im Namen der Ehre, der Gerech­tig­keit, ganz so wie im Fernsehen...« (Focus Südkorea)

top