Atanarjuat – Die Legende vom schnellen Läufer

Atanarjuat

Die Verfil­mung einer jahr­tau­send­alten Inuit-Legende über Missgunst, Verwir­rung und Tragik, die von einem Schamanen über eine kleine, am Polar­kreis lebende Gemein­schaft gerufen werden. Im Zentrum stehen die beiden Brüder Amaqjuaq und Atan­ar­juat sowie der Häupt­lings­sohn Oki. Span­nungen und Eifer­sucht zwischen ihnen bedrohen das Gleich­ge­wicht des Stamms, es kommt sogar zum Mord und zur Flucht Atan­ar­juat – nackt, in die eisige Tundra...

Unter den zahl­rei­chen Preisen, die der Film – der erste überhaupt in der Sprache Inuktitut gedrehte – einheimsen konnte, ist auch eine Goldene Kamera für das beste Erst­lings­werk 2001 in Cannes.

top