Sacro GRA – Das andere Rom

Sacro GRA

Italien 2013 · 91 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Gianfranco Rosi
Drehbuch:
Kamera: Gianfranco Rosi
Schnitt: Jacopo Quadri

»GRA steht für ›Autostrada del Grande Raccordo Anulare‹ und bezeichnet den großen Auto­bahn­ring rund um Rom, für Rosi zugleich der Verteiler von tausenden Geschichten und Figuren. Ange­sie­delt an dieser Peri­pherie – vom Aal-Fischer am Tiber über die Prosti­tu­ierten, vom Bota­nisten über den Rettungs­fahrer bis zum grotesken, neurei­chen Prinzen – a world of its own. Eine Reise ans Ende der Welt, die keinen Zielpunkt hat, sondern immer nur zur nächsten Auto­bahn­rast­sta­tion führt.« (Filmfest München)

Sacro GRA war der erste Doku­men­tar­film, der den Goldenen Löwen auf der Biennale in Venedig gewonnen hat.

top