Alles was du willst

Tutto quello che vuoi

»Ales­sandro ist 22 und hängt den ganzen Tag mit seinen Freunden aus dem Viertel auf der Piazza rum. Wider­willig nimmt er auf Druck seines Vaters einen Job an. Er soll den 85jährigen Poeten Giorgio auf Spazier­gängen begleiten. Ein Dichter, der von seiner Umwelt längst vergessen worden ist. Die Begegnung mit dem Alten, dem die zuneh­mende Alzheimer-Krankheit die Klarsicht, aber nicht Würde und Eleganz geraubt hat, verändert Ales­sandro, ohne dass es ihm und seinen Freunden bewusst wird.« (Cinema! Italia! 2018)

top