Alva

Portugal/Argentinien/F 2019 · 98 Minuten
Regie: Ico Costa
Kamera: Hugo Azevedo
Schnitt: Ana Godoy, Francisco Moreira
Darsteller: Henrique Bonacho

»Henrique (Henrique Bonacho), ein Mann Mitte 30, hat ein schweres Verbre­chen begangen. Also flüchtet er in den Wald. Er versteckt sich vor seinem Leben und der Welt. Zugleich ist es eine Reise in die Einsam­keit, bei der er danach sucht, was ihn tatsäch­lich als Menschen bewegt.« (Movie­pilot.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 16.01.2020 – Mi. 22.01.2020

Alva (OmU) Werkstattkino Mo.-Mi. 20:00
top