À la carte! – Freiheit geht durch den Magen

Délicieux

Frankreich/B 2021 · 113 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Éric Besnard
Drehbuch: ,
Kamera: Jean-Marie Dreujou
Darsteller: Grégory Gadebois, Isabelle Carré, Benjamin Lavernhe, Guillaume De Tonquédec, Lorenzo Lefèbvre u.a.

»Frank­reich 1789. Manceron ist ein begna­deter Koch und arbeitet für den Herzog de Chamfort. Er liebt es, seinem Herrn mit kuli­na­ri­schen Krea­tionen die Lange­weile zu vertreiben. Und so schwelgt der Adel in Schwanen-Ragout und geba­ckenen Täubchen. Eines Tages lässt der eigen­wil­lige Küchen­chef seine Phantasie spielen und tischt den herzö­g­li­chen Gästen eine Köst­lich­keit aus der nied­rigsten aller Zutaten auf – der Kartoffel. Ein Skandal! Der Koch ist gefeuert. Zurück auf dem heimi­schen Bauernhof erwartet Manceron nichts als die trübe Aussicht, staubigen Reisenden Bouillon und Brot zu servieren – bis eine geheim­nis­volle Frau auf dem einsamen Hof erscheint...« (Verleih)

Kinoprogramm München: Do. 25.11.2021 – Mi. 01.12.2021

À la carte! – Freiheit geht durch den Magen ABC tgl. außer So. 14:30 (außer Di.), 19:30 (außer Mo.); So. 17:00
À la carte! – Freiheit geht durch den Magen (Délicieux) (OmU) ABC Mo. 19:30; Di. 14:30