Adriano Olivetti – Die Macht eines Traumes

Adriano Olivetti: La forza di un sogno

Ein zwei­tei­liger Fern­seh­film »über das Leben und Wirken des visi­onären Indus­tri­ellen Adriano Olivetti, Spross einer jüdischen Unter­neh­mer­fa­milie aus Ivrea im Piemont. Sein Streben nach Inno­va­tion in der Entwick­lung und Fertigung von Produkten im Kommu­ni­ka­ti­ons­be­reich ging Hand in Hand mit der Reali­sie­rung seines Traumes, einer zukunfts­ge­rich­teten, sozialen Arbeits­welt für die Mitar­beiter seines Unter­neh­mens. Er war Wegbe­reiter und Vorreiter in der Gestal­tung optimaler Arbeits­be­din­gungen, räumte den Mitar­bei­tern Mitspra­che­recht ein und förderte das Betriebs­klima durch die Schaffung von Frei­zeit­ein­rich­tungen.« (Circolo Cento Fiori)

top

Kinoprogramm München: Do. 06.12.2018 – Mi. 12.12.2018

Adriano Olivetti – Die Macht eines Traumes (Adriano Olivetti: La forza di un sogno) (OmeU) Gasteig Do. 18:30 (Teil 1), 20:30 (Teil 2) (Contro­cor­rente – Gegen den Strom)
(artechock-Ankündigung)
top