Wuff

Deutschland 2018 · 114 Minuten · FSK: ab 6
Regie: Detlev Buck
Drehbuch:
Kamera: Marc Achenbach
Darsteller: Emily Cox, Johanna Wokalek, Marie Burchard, Maite Kelly, Kostja Ullmann u.a.

»Das Liebes­leben von vier Freun­dinnen wird durch ihre Vier­beiner ordent­lich auf den Kopf gestellt: Nachdem sie von ihrem Freund Oscar verlassen wurde, adoptiert Ella einen Mischling namens Bozer, der ihren Alltag gehörig durch­ein­an­der­wir­belt, aber auch dafür sorgt, dass sie wieder glücklich ist. Cecile steht hingegen kurz vor der Scheidung von ihrem Mann Max, doch der sanft­mü­tige Vier­beiner Simpson wendet das Schlimmste ab und ist auch für die Kinder da. Silke arbeitet als Hunde­trai­nerin und kennt sich dementspre­chend äußerst gut mit Tieren aus, doch mit ihren Mitmen­schen hat sie so ihre Probleme. Da lernt sie den ehema­ligen Fußballer Oli kennen. Und auch Lulu hat jemanden kennen­ge­lernt, doch ihre Bekannt­schaft Prof. Dr. Seligmann ist Hunde­lieb­haber, während sie eine Vorliebe für Katzen hat...« (film­starts.de)

top

Kinoprogramm München: Do. 11.10.2018 – Mi. 17.10.2018

Wuff Cinemaxx Mi. 20:00 (Preview)
top