10.06.2021

Wer, wenn nicht ihr?

FBW Jugendfilmjury
Endlich einmal selbst die Kinderfilme bewerten, nicht immer die doofen Erwachsenen!
(Foto: FBW Jugendfilmjury)

Für den Aufbau einer neuen FBW-Jugend Filmjury im Monopol Kino in München werden 10 neue Jurymitglieder gesucht.

Von Katrin Hoffmann

Die Jury hat die Aufgabe, die neuesten Filme noch vor Kinostart zu sichten, zu disku­tieren und zu bewerten. Gesucht werden Filmfans im Alter von 10–12 Jahren für ein zwei­jäh­riges Enga­ge­ment in der Jury. Die Treffen finden an sechs Terminen im Jahr statt, samstags zwischen 10–15 Uhr statt. Begleitet durch eine Medi­en­pä­d­agogin wird gemeinsam disku­tiert und eine Bewertung nach eigenen Kriterien verfasst. Die Bewer­tungen der Münchner Jury wie auch die der anderen neun bundes­weiten Jurys werden auf der Website der Jugend Filmjury veröf­fent­licht.

Die FBW-Jugend Filmjury ist ein bundes­weites Projekt der Deutschen Film- und Medien­be­wer­tung (FBW), die seit 1951 Kinofilme mit den Prädi­katen »wertvoll« und »besonders wertvoll« auszeichnet. Nach Vorbild der Erwach­se­nen­jury sehen Kinder aktuelle Filme für ihre Alters­gruppe noch vor Kinostart und verfassen nach der anschließenden Diskus­sion Film-Empfeh­lungen für Kinder und Jugend­liche.

Die neue Jury hat zum Ziel, Gleich­alt­rige auf besondere Filme aufmerksam zu machen. Darüber hinaus sollen die Bewer­tungen das junge Publikum dazu anregen, sich für Filme und mediale Gestal­tungs­formen zu begeis­tern. Sowohl der Spaß am Film als auch das Film­ver­ständnis und der Aufbau von Kompe­tenzen stehen dabei im Vorder­grund.

Bewer­bungen können ange­for­dert werden unter (info@fbw-film­be­wer­tung.com). Bewer­bungs­schluss ist der 21.06.2021.