Phoenix

Deutschland 2014 · 98 Minuten · FSK: ab 12
Regie: Christian Petzold
Drehbuch: Christian Petzold, Harun Farocki
Kamera: Hans Fromm
Darsteller: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Nina Kunzendorf, Michael Maertens, Imogen Kogge u.a.

»Juni 1945. Schwer verletzt, mit zerstörtem Gesicht, wird die Auschwitz-Über­le­bende Nelly von Lene, Mitar­bei­terin der Jewish Agency und Freundin aus lange vergan­genen Vorkriegs­tagen, in die alte Heimat Berlin gebracht. Kaum genesen von der Gesichts­ope­ra­tion, macht sich Nelly auf die Suche nach Johnny, ihrer großen Liebe, ihrem Mann, der sie durch sein Fest­halten an ihrer Ehe so lange vor der Verfol­gung schützen konnte. Doch Johnny ist fest davon überzeugt, dass sie tot ist – und als Nelly ihn endlich aufspürt, erkennt er nur eine beun­ru­hi­gende Ähnlich­keit mit seiner totge­glaubten Frau. Johnny macht ihr den Vorschlag, diese zu spielen, um sich das Erbe zu sichern, das die im Holocaust ermordete Familie Nellys hinter­lassen hat. Nelly lässt sich darauf ein. Sie wird ihre eigene Doppel­gän­gerin. Sie möchte wissen, ob Johnny sie geliebt hat. Ob er sie verraten hat. Nelly will ihr Leben zurück.« (kino-zeit.de)

top

Kinoprogramm München: Do 05.03.2015 – Mi 11.03.2015

Phoenix (OmeU) Filmmuseum München Sa. 21:00; Mi. 18:30
top