Herr Wichmann von der CDU

Deutschland 2003 · 78 Minuten · FSK: ab 0
Regie: Andreas Dresen
Drehbuch:
Kamera: Andreas Höfer
Schnitt: Jörg Hauschild

Sommer 2002: Der Wahlkampf geht auch in der ostdeut­schen Provinz in seine heiße Phase. Herr Wichmann ist auf Stim­men­fang. Unver­drossen steht der 25-jährige Jura­stu­dent mit seinem rot-weißen CDU-Schirm­chen auf Märkten und in Fußgän­ger­zonen, verteilt Falt­blätter und Post­karten mit seinem Konterfei. »Eine frische Brise«, fordert er für die Politik der nächsten Jahre und pole­mi­siert gegen die Grünen, die sich »wegen jedem Frosch« dem Fort­schritt versperren. Manchmal bläst ihm der viel­be­schwo­rene frische Wind dann auch die Broschüren um die Ohren. Wahlkampf ist kein Zucker­schle­cken...

top