1 0 3      0 8 0 9 1 9 9 9

magazin



 

reihe: netz.kunst
ein bisschen netz.kunst

teil 1 - von neuen und alten medien
teil 2 - netz.kunst, kunst im netz, web art und ein bisschen netzkunst
teil 3 - digging the net
teil 4 - internet-performance als netz.kunst
teil 5 - neues und altes. vom frühstückstisch auf die datenmüllkippe

christian schoen

spielereien   |   selbstreflexion   |    öffentlichkeit |   plattformen |  
vortragsseiten: |   marlena corcoran |   oliver frommel |   hans dieter huber |   verena kuni 

 
kleine spielereien

Sucht man in den Internetsuchmaschinen nach 'Netz.Kunst' so findet man neben vielen theoretischen Aufsätzen, die sich um das Internet ranken einige nette, interaktive Spielereien. Erst mit viel Geduld kommt man auf anspruchsvollere Seiten. Da jedoch auch die kleinen graphischen Spielereien ihre Legitimation haben, nicht zuletzt weil das ganze Netz schließlich als ein riesiger Spielplatz aufgefaßt werden kann, sollen einiger hier Erwähnung finden:

Mondrian
Die Seite spielt mit der strengen Komposition von Piet Mondrians Komposition in 'Red, Yellow and Blue', die einjeder nach seinem Geschmack verändern kann.

D-Toy 2.721.921
Ein fantastischer Party-Generator, der im wunderbaren Gegensatz zum strengen Mondrian steht. Vor dem Aufrufen sollte man unbedingt die Lautstärke aufdrehen.

absürd org
Jeder ist ein Künstler. Bis zum gewissen Grad zufällige Strukturen können hier erzeugt werden.

Kaleidoskop
Auch im Kaleidoskop lassen sich Formen und Farben generieren.

Noisy Thing
Eine Verbindung von Visuellem und Akkustischem.

Netrezonator
Visuell können Töne erzeugt werden. Unter Umständen kann mit anderen Teilnehmer, die sich irgendwo sonst auf der Welt befinden, gemeinsam musiziert werden.

 
selbstreflexion

Das zentrale Thema von Netz.kunst dürfte verhältnismäßig deutlich auszumachen sein: Es ist das Netz selbst, seine Möglichkeiten, seine Probleme, die Utopien, die mit den neuen Informations- und Kommunikationsmöglichkeiten einhergehen, die die Künstler interessieren.

Berkley Oracle
Eine Arbeit des Konzeptkünstlers Jochen Gerz. An ein Orakel stellt man Fragen, vom Internet erwartet man antworten. Berkely ist vor 30 Jahren zum Symbol für Neues, den Umschwung durch die Hippiegeneration geworden. Gut gestellte Fragen ohne Antworten können besser sein als beantwortete.

Change Beliefs
Jenny Holzer fordert auf über Lebensweisheiten nachzudenken. Eine Welt voller Allgemeinplätze: "Everyones's Work is equally important".

antworten.de
Hier wartet man vergebens darauf, überhaupt antworten stellen zu dürfen. Eine Arbeit von Holger Friese und Max Kossatz.

Die weisse Seite
Weder ist es möglich hier Fragen zu stellen, noch darf man auf Antworten hoffen ... nicht einmal von Werbung wird man bedrängt.

Natural Selection
Eine neue Suchmaschine, bei der nicht das gefunden wird, was gesucht wurde. Eine Umkehrung von Vorurteilen; man fühlt sich ertappt, bei dem Versuch, verbotene Seiten zu besuchen.

The Most wanted Paintings
Aus Umfrageergebnissen haben die beiden Künstler Komar & Malamid die beliebtesten und unbeliebtesten Bilder unterschiedlicher Nationen rekonstruiert.

Shredder
Die eigenen Webseiten (oder die der Feinde) können hier durch den Schredder gezogen werden. Das optische Resultat mag oftmals reizvoller sein als die heile Vorlage.

Dump your trash
Hier können Sie ihre alten Webseiten entsorgen, um sie dann später - in Stein gehauen - zu erwerben.

Jodi.org
Jodi - bestehend aus Joan Hemskerk und Dirk Paesmans- befassen sich mit der Technik, die hinter der Oberfläche des auf dem Monitor aufgerufenen Bildes steckt. Die Angst sich einen Virus auf den Computer zu laden, führt dazu, die Seiten nur auf fremden PCs aufzurufen.

 
öffentlichkeit

Netzbikini
Schnittmuster zum Downloaden von Eva Grubinger. Jeder bekommt das künstlerische Werk, nachdem er den Bikini nach den Anweisungen genäht hat. Um das originale Grubinger-Label zu bekommen, muß ein Foto von sich in dem Bikini an die Künstlerin gesandt werden, die dieses in Netz stellt.

Hamburg Ersatz
Ein Kunst-im-öffentlichen-Raum-Projekt von Dellbrügge & DeMoll. Hamburg Ersatz stellt ein metaphorisches Stadtmodell vor, wobei die Stadt wie ein Turm aufgebaut ist, der auf sieben Ebenen verschiedene "Seinsstufen" symbolisiert.

Heath Bunting
Homepage von einem der 'Väter' der Netz.kunst (Selbstdefinition: Cyberpunk). Die Seite "readme.htm" stellt eine Autobiographie dar, bei der so gut wie jedes Wort mit einer entsprechenden kommerziellen Seite (x.com) verlinkt ist. Die Seite "cctv" läst an den Überwachungsstaat denken und die Angst vor absoluter Kontrolle aufkommen, die auch in Verbindung mit dem Internet zu sehen ist.

War
Eine Dokumentation des privaten Erlebens des Bombardements auf Serbien am 24. und 25. März 1999 von dem jugsoslawischen Netz.künstler Vuk Cosic.


Dies ist eine kleine Auswahl an Sites, die das Spektrum von Netz.kunst verdeutlichen sollen.
Für eine öffentliche Diskussion über das Thema steht das Artechock-Forum offen.

 
plattformen

Die hier aufgelisteten Organisationen sind die wohl wichtigsten Plattformen für Künstler, für Nutzer und für Diskussionen.

The Thing New York, Amsterdam, Basel, Frankfurt und Wien (seit 1991)

De Digitale Staad Amsterdam (seit 1994)

Public Netbase tO Wien (seit 1995)

V2 Rotterdam

Center for Culture and Communication Budapest

Ljudmila Ljubljana Digital Media Lab

adaweb

Turbulence (seit 1997)

 
marlena corcoran

Literarische- und Performance-Projekte von Marlena Corcoran
WORST CASE SCENARIOS
WCS: deutsche Fassung

 
oliver frommel

Orte
Netomat von Maciej Wisniewski

 
hans dieter huber

Musealisierung von Netzkunst?
Startseite und der Aufsatz Digging the Net
Zum Thema
Kuratieren: Ljudmila, Extension und beyond interface
Sammlungen: adaweb, diacenter und stadiumweb.
Íkonomie: antworten.de, cgi, newsunlimited und nytimes 1 und 2

 
verena kuni

Cyberfeminismus
Old Boys Network

 

Wer sich über Netz.kunst öffentlich äußern möchten, kann dieses im Artechock-Forum gerne tun!

christian schoen





galerien und museen
in muenchen

berichte, kommentare,
stellungnahmen

meinungen,
thesen, aktionen

kulturinformation
im internet