Wer klopft denn da an meine Tür?

Who's That Knocking at My Door

USA 1967 · 90 Minuten
Regie: Martin Scorsese
Drehbuch: Martin Scorsese, Betzi Manoogian
Kamera: Richard H. Coll
Darsteller: Zina Bethune, Harvey Keitel, Ann Collette, Lennard Kuras u.a.

Scorseses erster Spielfilm, an dessen Drehbuch er seit seiner Studienzeit gearbeitet hatte, ist im wesentlichen eine Autobiographie, die sexuelle Ängste, katholisches Schuldgefühl und religiösen Symbolismus thematisiert.

»Alle frühen Filme Scorseses handeln vom Leben in Little Italy. Sie kreisen um die Probleme der Menschen, die in dieser ›thickly settled neighborhood‹ aufwachsen und leben. Alle frühen Filme handeln von einer kulturellen Gemeinschaft, aus der es keinen Ausweg gibt. Außerdem geht es immer auch um Martin Scorsese selbst, der für sich einen Ausweg sucht – trotzdem – und zwar im Kino und durch das Kino.
Mit Who's That... sind die charakteristischen Bestandteile des Scorsese'schen Kinos sofort präsent: ein Film über die Hassliebe zu Little Italy, ein Film über die Liebe schlechthin, ein Film über die Liebe zum Kino.« (Heinz-Dieter Rusche)

top

Kinoprogramm München: Do 06.09.2012 – Mi 12.09.2012

Wer klopft denn da an meine Tür? (Who's That Knocking at My Door) (OmU) Filmmuseum München Fr. 21:00; Di. 18:30
top